StartseiteAktuelles und VeranstaltungenGottesdiensteTeamKrankenhauskapelleEin Hauch von LebenMitarbeitKonzeptionLinksDownloads

Allgemein:

Startseite

Impressum

"Hirten wachen im Feld…"

Tenor Kieran Carrel

Klar und ausdrucksstark im Gesang

In der Adventszeit fällt es den Menschen besonders schwer im Krankenhaus zu sein und je näher Weihnachten kommt, wird die Furcht größer nicht rechtzeitig wieder bei der Familie sein zu können. In glasklaren Gesang und Orgelmusik großer Komponisten einzutauchen, war da sehr tröstlich. Die evangelische Krankenhausseelsorge Minden lud diesmal am 12.12. in voller Kapelle zum Konzert die sehr begabten Nachwuchskünstler ein. Adrian Büttemeier an der Orgel und Kieran Carrel als Sänger wussten das Publikum und auch das Mindener Tageblatt zu beeindrucken. Ihr Reigen weihnachtlicher Musik u.a. von Händel, Bach, Saint-Saëns, Schumann und Schubert schuf eine wunderbare Atmosphäre auf engem Raum.
Büttemeier hat als Kirchenmusikstudent in Detmold schon zahlreiche Meisterkurse besucht und ist seit 2014 Preisträger eines polnischen Orgelwettbewerbs.
Der deutsch-britische Tenor Carrel ist schon zu Knabenchorzeiten und im Bachchor seiner Heimatstadt Gütersloh solistisch erfolgreich gewesen. Er ist mehrfacher Preisträger bei Jugend musiziert und studiert derzeit Gesang in Köln, stand aber auch schon auf der Opernbühne.

Träger der Veranstaltung war der Förderverein Klinikkapelle im Johannes Wesling Klinikum e.V., der dazu beiträgt, dass dieses einzigartige Bauwerk in der neueren Kapellenbaugeschichte europäischer Krankenhäuser auch kulturell für Besucher und Patienten zur Verfügung steht. Die zahlreichen Spenden am Ausgang dokumentierten, dass es dem Publikum sehr gut gefallen hat und ermutigen dazu 2017 mit einem ähnlichen Konzert auf diesem Weg weiterzumachen.

Adrian Büttemeier

Ein Könner an der begleitenden Orgel