StartseiteAktuelles und VeranstaltungenGottesdiensteTeamKrankenhauskapelleEin Hauch von LebenMitarbeitKonzeptionLinksDownloads

Allgemein:

Startseite

Impressum

Pfadfinder übergeben das Friedenslicht

Erst brachten die singenden Kinder das Licht in die Augen der Patienten. Dann brachten christliche Pfadfinder den Kindern das Licht aus Bethlehem, um es mit nach Hause zu nehmen. Ein bewegender letzter Freitagnachmittag vor Weihnachten, den alle Beteiligten nicht vergessen werden. Es war mittlerweile das dritte Mal, dass Eltern und Kinder Weihnachtslieder für die Menschen im Klinikum kurz vor Weihnachten sangen und dabei direkt bei den Patienten auf den Stationen sangen. Dieses Mal geschah dies fast im gesamten C-Trakt, in dem im Jahr 2010 drei der Kinder ihre Mutter auf der Krebsstation verloren hatten. Ihr Vater hatte daraufhin diese Initiative begründet, denen sich einige befreundete Eltern aus dem Norden des Altkreises Minden anschlossen.
Neu war in diesem Jahr, dass zur Belohnung für diese Mühe das Licht, das direkt aus Bethlehem über viele Stationen Pfadfinder nach Minden als Friedenslicht brachten, an die beteiligten Familien von den Mindener Pfadfindern in der Kapelle des Klinikums in geschützten Lichtern zum Transport in die Wohnstuben der Familien übergeben wurde. Ein besonderer Moment, der wohl nicht einmalig bleiben wird, sondern in den Folgejahren seinen Anschluss finden wird.