StartseiteAktuelles und VeranstaltungenGottesdiensteTeamKrankenhauskapelleEin Hauch von LebenMitarbeitKonzeptionLinksDownloads

Allgemein:

Startseite

Impressum

Buchautoren in der Klinikkapelle

Ein bewegter Lebensabschnitt: In der Lebensmitte gibt es Erwartungen von allen Seiten. Es gelingt nicht alles - diese Erfahrung wird unübersehbar. Und das Tempo, in dem neue Entscheidungen zu fällen sind, nimmt zu. Gleichzeitig diese Sehnsucht: "Those were the days ..." Was ist eigentlich aus den eigenen Idealen, Träumen und Plänen geworden? Antje Rösener und Hansjörg Federmann schreiben sich über viele Monate hinweg Briefe, in denen sie alles festhalten, was sie mitten in der "Lebens-Brise" beschäftigt. Es gelingt ihnen wunderbar einfühlsam, sich dem bisherigen Lebensweg zu stellen und mit einem großen Erfahrungsschatz schwungvoll in die Zukunft zu starten.
Antje Rösener (Jahrgang 1961) arbeitet als Theologische Studienleiterin im Ev. Erwachsenen-Bildungswerk in Dortmund. In 2007 wurde ihr der Deutsche Predigtpreis verliehen. Die Autorin mehrerer Bücher ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Hansjörg Federmann (Jahrgang 1966) ist Psychologe und evangelischer Theologe. Viele Jahre war er in der Gemeindeberatung der Westfälischen Kirche tätig. Er ist Pfarrer in Hattingen, verheiratet und hat zwei Kinder.
In der gut besuchten Veranstaltung schwankte die Stimmung im Laufe der Lesungen beim Publikum immer wieder zwischen Heiterkeit und Nachdenklichkeit, ganz im Sinne der Botschaft der beiden Autoren in ihrem Buch und der von Ihnen vorgetragenen Texte daraus.
Susanne Burgschweiger an der Querflöte und Christof Neumann am Piano begleiteten den Abend musikalisch auf einfühlsame Weise, da sie es verstanden mit ihren Arangements die Farben der beim Publikum hergerufenen Empfindung klanglich nachzuzeichnen.
Diese Kooperationsveranstaltung von Evangelischer Erwachsenenbildung unter Leitung von Irene Esser und der Klinikseelsorge ermutigt zu weiteren Abenden dieser Art in Zukunft. Man darf gespannt sein...